0
Cart: €0.00

Health first not profit

HFNP Banner

Gerade jetzt benötigen Ärzte und Labore Hilfsmittel zu fairen Preisen

Kein Hersteller oder Lieferant medizinischer Hilfsmittel sollte die aktuelle Marktlage ausnutzen: Stark überhöhte Preise sind ethisch nicht zu vertreten! Wir wollen die Preisspirale durchbrechen und bieten die für die Bekämpfung von Covid-19 nötigen Hilfsmittel weiter zu fairen Preisen. Andere Hersteller und Lieferanten können sich gerne anschließen:
health first – not Profit!

Unser Desinfektionsmittel zu einem fairen Preis

Desinfektionsmittel

WHO Formulierung 1

health first – not profit

Gefahrenhinweise: H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung

Inhaltsstoffe:
ab 4,30 €

#healthfirst - not profit: neoLab Migge als Initiator

Während die Herstellerpreise moderat steigen, überwiegt bei vielen Händlern die Gier. Das darf gerade in diesen Zeiten nicht passieren

Die Marktentwicklung und unsere Position

24-Jähriger aus Sandhausen verdient angeblich Millionen mit Atemschutzmasken

Jetzt ist nicht die Zeit für unternehmerische Alleingänge. Unsere gesamte Branche kommt wegen Einzelentscheidungen in Verruf. Doch wir wollen health first – not profit. Gerade in diesen Ausnahmezeiten bleiben wir weiter als sicherer und zuverlässiger Partner für Kliniken, Ärzte und Forschungseinrichtungen. Eine gute Einschätzung des Einzelgängers aus Sandhausen liefert das Redaktionsnetzwerk Deutschland „Ist es Wucher, wenn jemand mit Atemschutzmasken das große Geschäft macht?“
Meinung: neoLab GmbH

Schutzkleidung für Pflegekräfte dringend benötigt

Luftfracht aus China verteuert benötigte Hilfsmittel zusätzlich. Ohnehin nehmen die chinesischen Hersteller schon einen 20-fach teureren Preis für Mundschutz und die Luftfracht sorgt für eine zusätzliche Verteuerung um den Faktor 30. Wir wollen unseren Beitrag leisten, dass die Preise nicht weiter steigen.
Meinung: neoLab GmbH