0
Cart: €0.00
Laborbedarf
Shop By
Filter search
Price (291)
  • 0 7950

Manufacturer (291)
  1. Analytik Jena
  2. Axygen
  3. BioFroxx
  4. Biological Industries
  5. Brand
  6. HiMedia
  7. neoLab
  8. neoLabLine
  9. Sunlab
Availability (297)
  1. Product on stock
  2. Product is reordered
  3. Product will be ordered
Color (103)
  1. blue
  2. blue|violet
  3. light gray
  4. orange
  5. red|white
  6. silver
  7. transparent (clear)
  8. transparent (crystal clear)
  9. transparent (milky)
  10. transparent (milky)|blue
  11. transparent (milky)|green
  12. transparent (milky)|orange
  13. transparent (milky)|pink
  14. transparent (milky)|yellow
  15. variable
  16. white
  17. yellow
Material (87)
  1. -
  2. Acrylat|Cellulose-Mischester
  3. aluminum
  4. aluminum|acrylates
  5. polyester (PEs)
  6. polyester (PEs)|acrylates
  7. polypropylene (PP)
  8. polystyrene (PS)
  9. rubber, natural
  10. stainless steel
Sterile (63)
  1. No
  2. Yes
Autoclavable (62)
  1. No
  2. Yes
Free of RNAse (47)
  1. No
  2. Yes
Alphanumeric coding (47)
  1. No
  2. Yes
Free of DNA (47)
  1. No
  2. Yes
Free of DNAse (47)
  1. No
  2. Yes
With closure/ lid (38)
  1. No
  2. Yes
Volume (36)
  1. 0,1 ml
  2. 0,2 ml
  3. 0,275 ml
  4. 0,3 ml
  5. 0,5 ml
  6. 1,1 ml
  7. 1,2 ml
  8. 2 ml
  9. 2,2 ml
Pyrogen-free (34)
  1. No
  2. Yes
Packaged individually (24)
  1. No
  2. Yes
Closure/ lid type (23)
  1. Klappverschluss/-deckel
  2. Push-on/Steckverschluss
  3. Push-on/Steckverschluss|Einzelverschluss
  4. Push-on/Steckverschluss|Verschluss-Strip
Number of cavities (22)
  1. 24
  2. 384
  3. 48
  4. 96
Closure/ lid characteristics (21)
  1. arched
  2. arched|closed (attached)
  3. arched|separate
  4. closed
  5. flat
  6. flat|closed (attached)
  7. flat|separate
Plate type (20)
  1. Deep Well-Platten
  2. Microtiter plate
  3. PCR-Platten
Cavity shapes (20)
  1. round
Available with barcode (20)
  1. No
  2. Yes
Frame MTP type (19)
  1. full frame
  2. half-frame
  3. without frame
Cut corner (18)
  1. No
  2. Yes
Cavity rim type (17)
  1. elevated
  2. no rim (flat)
  3. standard
Profile (17)
  1. low profile
  2. standard
Liquid behavior (17)
  1. hydrophobic
Analytical method (16)
  1. Realtime-PCR
  2. Standard-PCR
  3. Standard-PCR|Realtime-PCR
Centrifugable (16)
  1. No
  2. Yes
Number of tubes (13)
  1. 8
  2. 960
Surface optimized (13)
  1. No
Small tube/ micro vessel type (13)
  1. PCR-Reaktionsgefäße
  2. reaction vessels
Centrifugable up to (11)
  1. 2000 g
  2. 4000 g
Cavity diameter (11)
  1. 4 mm
  2. 5,5 mm
With thin-walled cavities (9)
  1. Yes
Frame with elevated rim (9)
  1. No
  2. Yes
Free of RNA (9)
  1. Yes
Color of closure/ cap (7)
  1. transparent (crystal clear)
  2. transparent (milky)
Closure/cap material (7)
  1. polyethylene (PE)
  2. polypropylene (PP)
Show more
Show less
How can I assist you?

Lisa will answer your questions directly via WhatsApp!

+49 (0) 151 / 578 137 38

Buy safe
    • Quick delivery
    • Free shipping from 150€
    • 10 days return

PCR

PCR Anwendungen neoLab

PCR (polymerase chain reaction) – Die Standard-Methode zur Amplifikation von DNA-Sequenzen. Vom Thermocycler, PCR-Platten und -Tubes, Verschlussfolien und -Strips bis hin zu den benötigten Chemikalien steht neoLab Ihnen helfend zur Seite. Von den notwendigen Geräten, wie dem Thermocycler und Zentrifugen, den PCR-Platten und -Tubes, Verschlussfolien und -Strips kompatiblen zu Ihrem Cycler, bis hin zu den benötigten Chemikalien. Diese gliedern sich in die Kategorien Nukleotide, Wasser und Enzyme, Puffer und fertigen PCR-Kits.


         Mycolasma Kits, Spin-Kits, blackPREP >>                                   Mastermix, Adenin, Adenosin, Uracil >>                                      DNA Ploymerase, RNase, Deoxyribonuclease >>
neoLab PCR Zubehör
                                                                                      Racks, Klebefolie, Reservoir >>                                                                                   


Mit der Entdeckung der DNA im Jahr 1953 durch Watson und Crick wurde ein neue Ära in den Naturwissenschaften eingeleitet.
Neue Methoden wurden erschlossen, in den Laboren etabliert und bis heute optimiert. Eine dieser Methoden ist die Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR). Die PCR stellt die Standardmethode zur Amplifikation von DNA innerhalb weniger Stunden dar. 1983 stellte Mullis diese Innovation erstmals vor und erhielt hierfür 1993 den Nobelpreis der Chemie.

Die Methode der PCR ist somit eine in vitro Vervielfältigung einer Nukleinsäure nach dem in vivo Vorbild der Natur. Die PCR ist heutzutage die wichtigste moderne Methode in der Molekularbiologie. Beispiele für die Anwendung ist die Erkennung von Erbkrankheiten und Virusinfektionen, das Erstellen eines genetischen Fingerprints, das Klonieren von Genen und findet ebenfalls Anwendung in der Lebensmittelindustrie.


neoLab PCR Geräte

Für die PCR sind unterschiedliche Geräte, biologischen Substanzen und den dazugehörigen Verbrauchsmaterialien nötig: Grundgeräte, wie Thermocycler, RealTime-PCR-Instrumente oder Zentrifugen, ermöglichen die hohe Qualität und sichern die Reproduzierbarkeit Ihrer PCR. Hierbei findet eine zunehmende Automatisierung der Geräte im Labor statt.


neoLab PCR Platten

Verbrauchsmaterialen, wie PCR-Platten verlangen durch Ihre große Varianz eine Orientierung PCR-Cycler zu orientieren. Von weißen Platten für die qPCR, den gängigen 96-well- und den Variationen von 24-, 48- und 384-well-Platten finden Sie bei neoLab alle Typen von PCR-Platten: Vom Vollrand, Halbrand bzw. ohne Rand, über das Standard- & Niederprofil, einem cut corner und den unterschiedlichen Formen des Bodens.


neoLab PCR Tubes Strips

Neben den Well-Platten sind die einzelnen Tubes, 8er- oder 12er-Strips in 0,2 oder 0,5 ml sind eine gängige Alternative im Labor. Ob separat oder mit anhängenden Deckel, als Streifen oder Einzeldeckel, in flacher oder gewölbter Form: Der Deckel sollte ebenfalls passend zum PCR-Cycler gewählt werden, um einen Flüssigkeitsverlust durch Verdunstung minimal zu halten.



Neben den Geräten und den Verbrauchsmaterialien spielen die Biochemikalien für den Mastermix die bedeutendste Rolle bei der PCR: Puffer, Salze, Primer, dNTP´s und die Polymerase, neben der gewünschten Nukleinsäure.


         Mycolasma Kits, Spin-Kits, blackPREP >>                                   Mastermix, Adenin, Adenosin, Uracil >>                                      DNA Ploymerase, RNase, Deoxyribonuclease >>

dNTP´s (Desoxyribonukleosidtriphosphat) sind eine energiereiche Verbindung und ein Baustein der DNA-Replikation. Diese Bausteine enthalten drei Grundelemente:

Triphosphat, Desoxyribose und einer Nukleobase.


Die Base ist 1´ durch eine glykosidische Bindung an die 2´-Desoxyribose gebunden. Dieses Element wird als Nukleosid bezeichnet. Durch eine weitere glykosidische Bindung am 5´ der Ribose mit einem Phosphat entsteht ein Nukleotid. Abhängig von der Anzahl an Phosphaten handelt es sich um ein Nukleosidmono-, Nukleosiddi- oder Nukleosidtriphosphat. Die erwähnten Nukleobasen unterscheiden sich in Purine und Pyrimidine :


Die Purine enthalten die Basen Adenin (A), Guanin (G) und die Pyrimidine die drei Basen Thymin (T), Cytosin (C) und Uracil (U). Thymin kommt ausschließlich in der DNA und Uracil in RNA vor. Die verwendeten dNTP`s beinhalten somit dATP, dGTP, dTTP und dCTP.


Grundlegende Voraussetzung des Mastermix`s ist die Reinheit des verwendeten Wassers. DNA-freies Wasser ist eine notwendige Grundlage, um eine Amplifikation von Fremd-DNA auszuschließen. Das Enzyme DNA-Polymerase ist im Vergleich zur klassischen Polymerase thermostabil – auch über 40 PCR-Zyklen – und denaturiert nicht: Pfu- und Taq-Polymerase sind die am häufigsten verwendeten DNA-Polymerasen.


Ein handelsüblicher PCR-Puffer hat das Ziel die Funktionalität der DNA-Polymerase sich zu stellen und besteht aus einem Haupt- und einem Nebenpuffer. Der Hauptpuffer besteht in der Regel aus Tris und 15 mM MgCl2. Durch optionalen Einsatz des Zusatzpuffers können dessen Eigenschaften beeinflusst und optimiert werden. Ein Kombinationspuffer ist ein bereits kombinierter, spezifischer Puffer mit definierter Formulierung an Ammonium und Kalium.

Eine Alternative stellen ready-to-use PCR-Kits dar. Diese Kits sind meist als Komplettlösung konzipiert. Von der DNA-Extraktion bis hin zur Auswertung des amplifizierten DNA-Sequenz. Diese Kits sind zusätzlich auf bestimmte Anwendungen, DNA-Sequenzen und/oder auf die verwendete PCR-Technik spezialisiert.



Der theoretische Ablauf der klassischen PCR nach Mullis erreicht 20 – 50 Zyklen. Ein Zyklus enthält Eine Anfangs- und Endsequenz, sowie 2 Prozessschritte: Denaturierung, Primerhybridisierung und der Elongation.

Anfänglichen wird eine längere und sanftere Erhitzungsphase empfohlen, um eine ausreichende Aktivität der DNA-Polymerase zu ermöglichen. Nach dem erstmaligen Erhitzen wird das Melting (Schmelzen) der doppelsträngigen DNA eingeleitet. Bei Temperatur zwischen 90 und 96 °C lösen sich die Wassersstoffbrückenbindungen zwischen den komplementären Basen. Anschließend wird die Temperatur schnell auf 65 °C abgekühlt um eine Rückbildung zur Doppelhelix zu unterbinden. Durch Primer annealing (Primerhybridisierung) werden die Primer an die einzelsträngige DNA angelagert. Dieser Prozessschritt wird regulär 30 Sekunden bei Temperaturen von 55 – 65 °C gehalten. Im letzten Schritt dockt die DNA-Polymerase an den Einzelstrang an und komplementiert diesen von 5‘ nach 3‘ des Primers (Matrize 3‘→5‘; zu komplementierender Gegenstrang: 5‘→3‘). Diese Elongation, auch Polymerisation oder Amplifikation genannt, erfolgt beim Temperaturoptimum der DNA-Polymerase zwischen 68 und 72 °C. Das Melting, die Primer annealing und Elongation stellt einen Zyklus dar, dieser wird bis zu 50 mal wiederholt und zum Ende der PCR auf eine Temperatur um die 5 °C heruntergekühlt.